Genealogische Website

cs en fr de pl pt ru

Bernhard Sgoda - geboren 1951 im Sternzeichen der Waage - mein Hobby
die Familien- bzw. die Namensforschung der Sgoda, Zgoda, Zgodda und Sgodda

Leider hatte und habe ich auch heute noch immer nicht die Zeit, mich mit meinem Hobby so zu beschäftigen, wie ich es mir gern gewünscht hätte. Daher bitte ich alle, die mich in den letzten 10 Jahren zum Namen "Sgoda" angesprochen haben, um Verzeihung, dass ich nicht immer alle Fragen beantworten konnte.

bernhard

Aber das soll nun alles besser werden und zwar mit Eurer Hilfe - warum brauche ich überhaupt Eure Hilfe und wie könnte Ihr helfen:Bernhard 2003

Die letzten Jahre haben gezeigt, dass das Interesse an unserem Namen doch recht groß ist. Anfragen aus Amerika, Brasilien, Kanada, Polen und weiteren Länder bestätigen dies. Daher möchte ich mit dieser Webseite eine Gemeinschaft schaffen, in der nicht alles über mich läuft, sondern alle sich auch untereinander austauschen können. Dafür gibt es auf Wunsch - Forum, Blog und Gästebuch.

Nicht alle werden Zugriff auf alle Informationen bekommen, dafür gibt es die Registrierung, dem Datenschutz sei Dank. Wer sich registriert und ein berechtigtes Interesse hat (nach Prüfung), wird alle Informationen zur Verfügung gestellt bekommen. Alle anderen sollen zumindest sehen, worum es auf dieser Webseite geht. Sie werden aber allgemeine Informationen zur Geschichte und, in diesem zeitlichen Zusammenhang, mit unserem Namen bekommen.

Als ich angefangen habe, mir Gedanken über meinen Namen zu machen, war ich doch wirklich so blauäugig zu glauben, der Name sei so selten, dass es doch leicht sein müsste, ihn zu erforschen. Weit gefehlt, Freunde. Schon nach kurzer Zeit musste ich feststellen, dass dem nicht so war.

Wenn ich heute auf die vergangenen Jahre zurückblicke und meine Kontakte innerhalb Deutschlands, nach Polen, nach Brasilien, nach Amerika und was vielleicht noch kommen wird, anschaue, dann ist unsere Familie doch recht groß und auf jeden Fall mit einer bewegten und bewegenden Geschichte verbunden. Helft mir bitte dabei, diese Geschichte weiter zu vervollständigen.

... alle mir bisher bekannten Informationen rund um unseren Namen und deren Familiengeschichten ...

Warum gibt es die verschiedenen Schreibweisen, wie sind diese entstanden und welche Gründe führten dazu?

Wo liegen die Wurzeln des Namens und damit der Familien?

Wohin gingen die Wege der einzelnen Familien?

Wo taucht der Name heute auf und warum gerade dort?

und noch vieles mehr, seien es Texte, Bilder oder Dokumente, Landkarten, die heutige Verteilung oder die damaligen Wanderwege.

... Bauern, Arbeiter, Handwerker und sicherlich noch einiges mehr. Adlige Verwandtschaft habe ich bisher nicht gefunden, obwohl wir Kontakt zu höheren Herrschaften hatten, teils als Leibeigene oder als Arbeiter auf den Gutshöfen in Westpreussen.

Wobei ich nichts ausschliessen möchte, da einige unserer Vorfahren zumindest in Dokumenten erwähnt wurden, was darauf schliessen lässt, dass sie nicht alle am unteren Ende der Leiter standen.

Was aus unseren Vorfahren wurde, die nach Amerika auswanderten, weiss ich leider noch nicht. Aber vielleicht meldet sich der eine oder andere einmal auf der Suche nach seinen Wurzeln.

Aber da ich kurz zuvor gesagt habe, unsere Vorfahren sollten uns zum Muster dienen, so gelte als erste Ausnahme, daß man nicht ihre Fehler nachahmen muss.
(Marcus Tullius Cicero)
Go to top